Aktuelles

Wir freuen uns sehr, zum 1.10.2020 Herrn Dr. med. Christof Braun in unserem Ärzteteam begrüßen zu dürfen!  Er wird vorerst als angestellter Arzt bei uns arbeiten, ist ebenfalls Arzt für Innere Medizin und hat, ebenso wie Herr Hofinga, seine Facharztweiterbildung überwiegend im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke gemacht. Er hat die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und ist engagiert dabei, sich in die anthroposophische Medizin im hausärztlichen Bereich weiter einzuleben.

 

Unser Umgang mit der Infektionsgefahr durch das Sars-Cov2 Virus

Wenn Sie an Symptomen leiden, die an eine Infektion mit dem "Corona-Virus" Sars-Cov2 denken lassen (bspw. Husten, Fieber, Verlust des Geruchssinnes, Erkältungssymptome), ODER wenn Sie unmittelbaren Kontakt zu einer Corona-infizierten Person hatten UND VOM GESUNDHEITSAMT DAZU AUFGEFORDERT WURDEN, ODER wenn Sie solcherlei Symptome haben UND im sozialen Bereich arbeiten (bspw. als Lehrer*in, Altenpfleger*in, Krankenpfleger*in...):

dann kommen Sie bitte NICHT einfach in die Praxis! Stattdessen rufen Sie uns bitte an zwischen 7:30 und 10:00; Sie bekommen dann für denselben Tag einen Termin für die Durchführung eines "Corona-Abstriches" im Testzelt vor unserer Eingangstür.  Diese erfolgen ab 10:30 und werden noch am selben Tag an das Medizinische Labor Bremen weitergeleitet. Die Bearbeitungszeit dort liegt derzeit bei 1 bis 2 Werktagen. Mithilfe der Ihnen von uns mitgegebenen Unterlagen können Sie Ihr Testergebnis direkt im Labor erfragen, oder Sie melden sich telefonisch in der Praxis, frühestens ab 11 Uhr und frühestens am folgenden Werktag.

Wenn Sie eine Arbeitsunfähigkeit benötigen oder den Wunsch nach weitergehender Untersuchung bzw. medikamentöser Behandlung haben, nennen Sie Ihre Wünsche bitte gleich bei der telefonischen Anmeldung, damit wir das entsprechend vorbereiten können.

Im Februar und bis 18.3.2021 dürfen sich Lehrerinnen und Lehrer einmal wöchentlich in der Praxis einen sogenannten "Corona-Schnelltest" machen lassen. Die Kosten dafür übernimmt das Kultusministerium. Da die Abrechnung aber über die Kassenärztliche Vereinigung durchgeführt wird, möchten wir Sie bitten, unbedingt Ihre Versichertenkarte mitzubringen (Wenn Sie privat versichert sind, werden wir Ihre Daten manuell eintragen). Bitte melden Sie sich auch dafür vorab telefonisch bei uns.

Bitte beachten Sie auch, dass die Schnelltests nur der Orientierung bei Menschen OHNE Symptome dienen. Wenn bei Ihnen Krankheitssymptome vorliegen, lesen sie bitte die obigen Abschnitte - wir werden dann stattdessen den sicheren PCR Test durchführen.