Andreas Hofinga

Facharzt für Innere Medizin  und Arzt für anthro­po­sophische Medizin (GAÄD)



Ich  wurde 1963 geboren, bin  verheiratet und lebe mit ursprünglich 6 Kindern und Jugend­lichen in munterer Patchwork-Familie - vier davon gehen bereits ihre eigenen Wege.

Ich studierte Medizin in meiner Geburtsstadt Hamburg und bildete mich zum Facharzt für Innere  Medizin weiter in Hamburg, Soltau und dem Gemeinschafts­krankenhaus Herdecke (Facharztanerkennung 22.1.2000).

Parallel dazu Studium und Weiterbildung in anthroposophischer Medizin seit 1992, u. a.  berufsbegleitendes anthroposophisches Ärz­teseminar in Herdecke 1998-1999. Aner­ken­nung als Arzt für Anthroposophische Medi­zin(GAÄD) 2002.

Weiterbildung Heileurythmie 2008-2011. Weiterbildung zur Behandlung seelischer Krankheiten mittels der anthroposophischen Medizin ("Psychiatrie-Fortbildung) 2015-2017.

Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft nieder­ge­lassener Ärzte (ANÄ) und der Regionalgruppe Nord der Gesellschaft anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD) sowie im Verein der Ärzte für eine individuelle Impfent­schei­dung und in der Initiative für unbestechliche Ärztinnen und Ärzte Mezis.e.V.

Durch Mitgliedschaft im gemeinnützigen Ver­ein Phönix unterstütze ich die Initiative für die Errichtung eines anthroposophisch orientierten Mutter/Vater-Kind-Kurheims in Nord­deutsch­land; ein Gelände in der Gemeinde Lassan in der Nähe der Insel Usedom wird das Kurheim zu­künf­tig beherbergen.

Weiterbildung zum anerkannten Yogalehrer (RYT 200 der Yoga-Alliance) im  Vinyaloft, Bremen, 2018-2019.


Mitgliedschaften / Informa­tions­quellen